Telefonbuch 2.0 der Schweiz - ZIP.ch

Grüezi!
Suchen Sie etwas in Neuenburg?

Neuenburg in Kürze

Neuchatel creux du van

Obwohl Neuenburg im Jahre 1000 gegründet wurde, trat er erst verspätet (im Jahr 1814) der Schweiz bei. Bis 1848, als er sich in eine Republik verwandelte, stand er unter Herrschaft der Preussen.

Trotz seiner geringen Einwohnerzahl von 178 500 Einwohnern (im Jahr 2015), ist Neuenburg der vierte Kanton, der die meisten Bundesräte hervorgebracht hat, darunter Max Petitpierre oder vor Kurzem Didier Burkhalter.

Ein Erbe

Neuchatel

Neben seinem prächtigen Schloss, befinden sich in Neuenburg allein ein Drittel der Arbeitsplätze der Schweizer Uhrmacherei mit unter anderem der Stadt la Chaux-de-fond, die als Weltkulturerbe der UNESCO für seine „Stadtlandschaft der Uhrindustrie“ eingetragen ist.

Die Region in Zahlen

Superficie in km²
802
Dichte, Einwohnern pro km²
222
Population
178'500
Anteil Ausländer in %
25.6%
BIP in Mio
14'827
Eintritt in den Bund
1815
Anzahl Gemeinden
36
Arbeitslosenrate in %
5.8%
Active population
85'500
Antei landwirtschaftlichen Fläche in %
47.1%