Telefonbuch 2.0 der Schweiz - ZIP.ch

Grüezi!
Suchen Sie etwas in Thurgau?

Thurgau in Kürze

Thurgau Romanshorn

Der deutschsprachige Kanton im Nordwesten der Schweiz verdankt seinen Namen dem Fluss, der ihn durchquert, es handelt sich um die Thur. Er teilt sich den Bodensee mit Deutschland und gehört seit 1803 der Schweiz an.

Economie

Metal industrie

Die Wirtschaft des Kantons Thurgau dreht sich hauptsächlich um seine kleinen und mittelgrossen Unternehmen, vor allem im Bereich der Metallindustrie und der Maschinerie. Ungefähr 70 % seiner Produktion wird ins europäische Ausland exportiert.

Kulinarische Bedeutung

swiss food

Der Kanton will sich als kulinarische Hochburg positionieren und daher seine fruchtbaren Ländereien schützen. Aus diesem Grund nahmen die Thurgauer 2017 ein neues Verbot in die Verfassung des Kantons auf, dieses untersagt die Ausdehnung von Baugebieten bis 2040.

Mostindien

Apple

Die Tatsache, dass Thurgau die Hälfte der nationalen Apfelproduktion erbringt, brachte ihm seinen Spitznamen „Mostindien“ ein, ein Wortspiel, das auf Ostindien anspielt, und aus einem Satiremagazin stammt.  

Die Region in Zahlen

Superficie in km²
992
Dichte, Einwohnern pro km²
273
Population
270700
Anteil Ausländer in %
24.5%
BIP in Mio
15860
Eintritt in den Bund
1803
Anzahl Gemeinden
80
Arbeitslosenrate in %
2.5%
Active population
147000
Antei landwirtschaftlichen Fläche in %
60.7%